Bild fuer Jugendsozialarbeit
An der Carl-Steinmeier-Mittelschule, Hohenbrunn


Über uns

Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein präventives Unterstützungs- und Hilfsangebot der Jugendhilfe, das die AWO anbietet. Es richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte. Im Fokus steht die Förderung von jungen Menschen. Die Angebotspalette reicht von Projektarbeit bis hin zur Krisenintervention und Berufsorientierung. Die JaS unterstützt den schulischen Erziehungsauftrag durch sozialpädagogische Maßnahmen. In der Carl-Steinmeier-Mittelschule leisten diese Arbeit Vinzenz Hörl und Eva Blaha.

 

 

Gebundene Ganztagsklasse

Die Gebundene Ganztagsklasse bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler an mindestens 4 Wochentagen und täglich mindestens 7 Zeitstunden durchgehend in ihrem Klassenverband sind. Der Aufenthalt ist verpflichtend und strukturiert. Das Mittagessen wird von einem Catering-Service geliefert. In der gebundenen Ganztagsschule werden überwiegend Lehrkräfte und Förderlehrkräfte eingesetzt. Darüber hinaus sind externe Kooperationspartner für die Betreuungen der Mittagszeit sowie Freizeitgestaltung, Berufsorientierung etc. zuständig.

Als externer Kooperationspartner bietet die AWO den Schülerinnen und Schülern der Ganztagsklassen unter anderem Freizeitpädagogik an.

 

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen: