Bild fuer Kindertageseinrichtungen
Kindertagespflege


Veranstalter und Veranstaltungsort (außer es ist anders ausgewiesen):

AWO-Kindertagespflege

Hauptstraße 43

85579 Neubiberg

089 / 72 63 20 57

kindertagespflege@awo-kvmucl.de

 

Die Teilnehmerzahl wird entsprechend der Räumlichkeiten unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ausgelegt. Bitte zu den Veranstaltungen einen Mund-Nase-Schutz mitbringen. Am Platz darf dieser abgelegt werden. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind von allen Teilnehmern zu befolgen.

 

November 2020

 

Montag, 02.11.2020   19:00 bis 21:30 Uhr (3UE)   20,00 € 

Ort: AWO Nachbarschaftshilfe Ottobrunn, Hohenbrunn, Neubiberg, Putzbrunner Straße 52, 85521 Ottobrunn

 

Wertschätzend loben – zu viel Lob oder zu wenig Anerkennung?

Referentin: Monika Thier, Systemische Paar- und Familientherapeutin, Montessoripädagogin

 

Kann man Kinder zu viel loben? Was ist der Unterschied zwischen Lob und Anerkennung?

Einige Pädagogen raten davon ab, Kinder ständig zu loben, weil Lob oft wie eine Benotung eingesetzt wird, um das gewünschte Verhalten beim Kind zu erreichen.

Durch dieses Benotungslob wird das Kind leicht abhängig und ist von sich aus wenig motiviert, zu lernen und sich zu entwickeln. Dagegen ist echte Anerkennung ein positives Feedback auf Augenhöhe.

Echte Anerkennung bezieht sich auf das ganze Kind, statt nur auf sein gewünschtes Verhalten.

Wie kann ich als Tagesmutter/Tagesvater ein Kind durch echte Anerkennung aufbauen, bestärken und selbstständig werden lassen.

 

 

Für die Aufnahme in unseren E-Mail-Verteiler nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Fortbildungsprogramm als pdf downloaden:

Anmeldeformular: Anmeldung

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung:
AWO Kindertagespflege-AGB’s 2019
Datenschutzerklärung 01-2019

 

Informationen unter: 089 / 72 63 20 57

Anmeldung nur schriftlich unter: kindertagespflege@awo-kvmucl.de oder per Post.