Bild fuer Kindertageseinrichtungen
Kindertagespflege


Veranstalter:

AWO-Kindertagespflege

Hauptstraße 43

85579 Neubiberg

089 / 72 63 20 57

kindertagespflege@awo-kvmucl.de

 

Veranstaltungsort:

Wenn nicht anders ausgeschrieben: EmiLe Montessori-Schulverein München -Südost e.V., Arastraße 2, 85579 Neubiberg

 

 

Mai 2022

 

Mittwoch, 11.05.2022                         19:00 bis 21:30 Uhr (3 UE)                                       20,00 €

 

Montessori im Alltag mit Kleinkindern

 

Referentin: Madlen Bartholdt, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Elterncoaching

 

Hilf mir es selbst zu tun! Doch wie hat sich das Maria Montessori eigentlich gedacht? Und was steckt noch in der sogenannten Montessoripädagogik?
Selbständigkeit, Entwicklungsplan, Individualität und vorbereitete Umgebung – der Abend wird einen Einblick in verschiedene Aspekte geben.
Darüber hinaus wird es Anregungen geben, wie die Idee von Maria Montessori im Alltag umgesetzt werden kann.

 

 

 

Samstag, 21.05.2022                         9:30 bis 12:30 Uhr (4 UE)                                         30,00 €

 

(Ausgebucht!) Wald, Biene & Co. – Eine Einführung in die Naturbegegnung mit allen Sinnen und zusätzlichen Anregungen für die tägliche Praxis mit den Kindern

 

Referierendenteam: Fabian & Birgit Hollunder, Herbert Möckl

 

Die Natur ist ein unerschöpflicher Erfahrungsraum und bietet ideale Voraussetzungen für eine gesunde und ganzheitliche Entwicklung von Kindern. Das direkte Erleben, Experimentieren und Beobachten in der freien Natur bietet Kindern wertvolle Entdeckungs- und Erfahrungsräume, die mit ihren vielfältigen Reizen die Sinne, die Körperwahrnehmung und den Verstand anregen.

An diesem Vormittag machen wir uns auf in den Wald. Wir lernen die mikroskopisch kleine Welt der Bienen kennen und bekommen von dem Imker Fabian Hollunder Einblick in die Lebensweise der Bienen.

Der Jäger und Falkner Herbert Möckl führt uns in die Wildtierkunde ein und wir genießen die Stille des Waldes auf einem Hochstand.

Wir können nur vermitteln, was wir selbst kennen, erlebt und lieben gelernt haben. Somit stehen diese Stunden in der Natur im ganz persönlichen Erlebensfokus der einzelnen Teilnehmer/innen. Es wird beobachtet, entdeckt und nachgespürt – die eigene Verbindung zur Natur gestärkt.

 

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, lange Hose, langes Oberteil, Sonnenschutz für den Kopf

 

Veranstaltungsort: im Wald bei Putzbrunn (Wegbeschreibung wird rechtzeitig bekannt gegeben.)

 

 

 

 

 

Juni 2022

 

Samstag, 25.06.2022                        9:00 bis 15:00 Uhr (8 UE)                                         50,00 €

Schwierige Kommunikations-Situationen lösen mit wertschätzender und aufbauender
Gesprächskultur

 

Referent: Dipl.-Psych. Reinhard Hollunder, Supervisor in gruppendynamischen Seminaren mit
Abteilungsleitern, Lehrkräften und Auszubildenden

 

Jeder Mensch erlebt auf seine eigene Art Konflikte. Oft ereignen sich wiederholt ähnliche
Situationen. Das führt dazu, dass wir im Seminar:

  • individuelle Konflikte zur Sprache bringen und mögliche Hintergründe dafür aufzuhellen versuchen
  • Konfliktarten detailliert in ihrer Besonderheit und in ihrer Wirkungsbedeutung kennen lernen
  • anhand von spezifischen Konfliktsituationen individuell passende Sprachbeispiele suchen und ausprobieren
  • ein neues Gesprächsrepertoire aufbauen und üben

Für dieses Seminar brauchen Sie etwas Mut, sich zu öffnen und bestimmte erlebte Konfliktsituationen zu erkennen zu geben und auch daran zu arbeiten.

 

 

Juli 2022

 

Samstag, 02.07.2022                         9:00 bis 11:30 Uhr (3 UE)                                         15,00 €

 

(Ausgebucht!) Brandschutz in der Kindertagespflege

 

Referent: Volker Höpken, Freiwillige Feuerwehr Unterbiberg

 

Wie bediene ich einen Feuerlöscher? Was mache ich, wenn der Herd brennt? Wenn sich irgendwo im Haus, in der Wohnung Rauch entwickelt hat? Wie rette ich die Kinder und mich?

Die Kindertagespflegepersonen sollen in der Lage sein, für sich ein Sicherheitskonzept entwickeln, in dem sie sich damit auseinandergesetzt haben, was in ihren Räumen zu berücksichtigen ist und wie sie im Besonderen im Brandfall vorgehen würden – ganz konkret.

 

Veranstaltungsort: Gerätehaus Unterbiberg, Schönswetterstr. 20, 85579 Unterbiberg

 

 

Dienstag, 05.07.2022                         19:00 bis 21:30 Uhr (3 UE)                                       20,00 €

 

*Die kleine Gefühlsschule

 

Referentin: Birgit Hollunder, Sozialpädagogin (AWO-Kindertagespflege)

 

Jeder kennt wohl diese Gefühle, wenn eine plötzliche Energie uns durcheinanderwirbelt, der Knoten im Bauch immer unangenehmer wird und der Kloß im Hals stetig wächst.

Gefühle sind der Gegenpol zu unserem Verstand. Alles, was der Verstand nicht logisch erklären kann, spielt sich auf der Gefühlsebene ab. Die Gesellschaft lehrt uns, Gefühle zu kontrollieren und dadurch immer ein Stück weit zu unterdrücken.

Wir werden uns an diesem Abend genauer mit unseren Gefühlen beschäftigen. Und auf folgende Fragen eingehen:

Was sind Grundgefühle und wie äußern sich diese bei uns selbst?

Was bewirken Gefühle und haben wir Einfluss auf sie?

Die Arbeit mit Kindern setzt voraus, dass wir uns unserer Gefühle bewusst sind. Wir die Gefühle aktiv steuern können und als Vorbild für die Kinder Strategien bereitstellen für den Umgang mit schwierigen Gefühlen.

Bitte mitbringen: Malstifte (verschiedene Farben), Kugelschreiber

 

 

Oktober 2022

 

Samstag, 22.10.2022                         9:00 bis 15:00 Uhr (8 UE)                                         50,00 €

 

(Ausgebucht!) Resilienz – Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft 

 

Referent: Dipl.-Psych. Reinhard Hollunder, Supervisor in gruppendynamischen Seminaren mit

Abteilungsleitern, Lehrkräften und Auszubildenden

 

Sie haben bestimmt auch schon vom Zauberwort „Resilienz“ gelesen oder gehört? Dann sind Sie auch neugierig geworden, wie Sie selbst diese Widerstandskraft ins Spiel bringen für die erfolgreiche Bewältigung von Stress-, Konflikt- und Risikosituationen.

Oder wie Sie Ihre ganz persönlichen Kräfte und Ihre individuellen Ressourcen stärken, den Aufbau von Bewältigungskapazitäten zu Weg bringen und nicht zuletzt wie in konsequenter Misserfolgsüberwindung – trotz widriger Umstände und struktureller Belastungen – Ihre Kräfte reifen können für eine realistisch-optimistische Lebensführung.

Das Seminar ist besonders für Personen geeignet, die bereit sind sich zu öffnen und die dem Erkennen der augenblicklichen Verfasstheit der eigenen Persönlichkeit Raum geben können. Im
Dialog mit der Gruppe und in interaktiven Spielsituationen wird das eigene Verhalten in neuen Situationen ausprobiert.

 

 

November 2022

 

Dienstag, 08.11.2022                         19:00 bis 21:30 Uhr (3 UE)                                       20,00 € (Warteliste!)

 

(Ausgebucht!) *Das Entwicklungsgespräch

 

Referentin: Monika Thier, Systemische Paar- und Familientherapeutin, Montessoripädagogin

 

In der Kindertagespflege spielt der Austausch zwischen Eltern und Kindertagespflegeperson eine wichtige Rolle. Ein professionelles Gespräch über den Entwicklungsstand des Kindes gibt den Eltern Sicherheit und der Kindertagespflegeperson die Möglichkeit, den individuellen Fortschritt des Kindes zu erfassen und eventuell Verhaltensauffälligkeiten anzusprechen. Aber wie bereite ich mich auf dieses Gespräch vor und welche Fragen sollen geklärt werden? Darauf bekommen Sie in dieser Fortbildung praktische Antworten.

 

 

Die Teilnehmerzahl wird entsprechend der Räumlichkeiten unter Berücksichtigung der Abstandsregeln ausgelegt. Bitte zu den Veranstaltungen einen Mund-Nase-Schutz mitbringen. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind von allen Teilnehmern zu befolgen. Aktuell gilt die 3G-Regel (10.03.2022).

 

 

Für die Aufnahme in unseren E-Mail-Verteiler nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Fortbildungsprogramm als pdf downloaden: Fortbildungen 2022

Anmeldeformular: Anmeldung 2022

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung:
AGB 12.21

Datenschutzerklärung

Informationen unter: 089 / 72 63 20 57

Anmeldung nur schriftlich unter: kindertagespflege@awo-kvmucl.de oder per Post.