Für unseren Jugendmigrationsdiensts (JMD) im Landkreis München suchen wir Sozialpädagog*innen (FH), Sozialarbeiter*innen (Bachelor of Arts Soziale Arbeit) bzw. Pädagog*innen (MA, Diplom)

Der AWO Kreisverband München-Land e.V. engagiert sich in über 70 sozialen Einrichtungen für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren, Flüchtlinge und Wohnungslose.

 

Ab sofort und auch später suchen wir eine(n)

 

Engagierte(n) (sozial)Pädagog*In (m,w,d)  für unseren Jugendmigrationsdienst (JMD) im Landkreis München

 

in Teilzeit mit 19,25 Std.

Sie möchten junge Menschen mit Migrationshintergrund Beraten und begleiten? Unser Jugendmigrationsdienst (JMD) ist für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 12 und 27 Jahren da, deren soziale, sprachliche, schulische und berufliche Integrationschancen verbessert werden sollen.

 

Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Begleitung und individuelle Unterstützung der Jugendlichen mit Migrationshintergrund bei der Entwicklung von Bildungs- und Berufsperspektive
  • Entwicklung und Durchführung von bedarfsgerechten Gruppenangeboten
  • Kooperation mit anderen Einrichtungen der Integrationsförderung, mit Schulen und Beratungsdiensten
  • Beratung und Begleitung der Jugendlichen und deren Familien bei der Integration (Casemanagement)
  • Vernetzung und Arbeit im Sozialraum, sowie Kontakte zu Behörden
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Stelle und des Beratungsangebotes

 

 

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit:

 

  • mit Organisationsgeschick, selbstständiger Arbeitsweise und Flexibilität
  • für die sozialräumliches Arbeiten und Vernetzung einen hohen Stellenwert hat
  • mit Erfahrung im Jugendhilfebereich und interkultureller Kompetenz
  • mit einer (Sozial)pädagogischen oder gleichwertigen Ausbildung mit interkultureller Ausrichtung und Kenntnissen der rechtlichen Grundlagen
  • für die Dokumentation und Berichtswesen ebenso zum Aufgabenbereich zählen wie pädagogisch-inhaltliches Arbeiten
  • für die mobiles Arbeiten an verschiedenen Standorten kein Problem ist

 

 

 

   

Wir bieten:

 

  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Unterstützung von einem in vielen Bereichen erfahrenen Team
  • Fachberatung sowie in- und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Vergütung nach TV AWO Bayern plus Zulage
  • betriebliche Altersvorsorge und Zulagen
  • Fahrtkostenermäßigung durch Job-Ticket

 

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!
Diese senden Sie bitte per Post oder E-Mail an:

 

Daniel Kreutz

Balanstraße 55

81541 München

Tel: 089-672087-16

Daniel.Kreutz@awo-kvmucl.de

 

Wir suchen fortlaufend engagierte päd. Hilfs-, päd. Ergänzungs- und päd. Fachkräfte (m,w,d) für die Schulbegleitung im Landkreis München

Für unseren Tätigkeitsbereich Schulbegleitung

suchen wir fortlaufend in Teilzeit

 

engagierte päd. Hilfs-, päd. Ergänzungs- und päd. Fachkräfte (m,w,d)

für die

Schulbegleitung


in Teilzeit  / in folgenden Einsatzbereichen

in verschiedenen Schulformen im Landkreis München

 

Wir wünschen uns Persönlichkeiten:

  • für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern / Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf (Autismus-Spektrum-Störung und/oder ADHS) selbstverständlich sind
  • die sich durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und verbindlichem Auftreten bei Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten
  • die motiviert und engagiert die Ziele der Inklusion vertreten
  • die sich durch ein hohes Maß an Belastbarkeit auszeichnen
  • mit der Bereitschaft zur intensiven Kooperation mit Eltern, Lehrkräften und Therapeuten

 

 

Wir bieten:

  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • fachliche Unterstützung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte, angemessene Vergütung nach TV AWO Bayern

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Mail: schulbegleitung@awo-kvmucl.de
Internet: www.awo-kvmucl.de

Ansprechpartnerin

Cornelia Scharnagl  089/672087-23

Wir bieten Praktikumsplätze für das Sozialpädagogische Seminar, Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst

Für das Kita- und Schuljahr 2021/2022 suchen wir für unsere Einrichtungen Praktikanten/innen im FSJ, SPS, Anerkennungsjahr sowie im Praxissemester (BA Soziale Arbeit)

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Unsere Einrichtungen (Krippe, Kindergarten, Hort und Schule) bieten jungen Menschen die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren, Erfahrungen im Sozialbereich zu sammeln und die eigenen Fähigkeiten auszuprobieren. Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst wird unter fachlicher Anleitung von ausgebildeten Erzieherinnen und Erziehern geleistet. Das theoretische Hintergrundwissen wird in 25 Seminartagen vermittelt.

Die Arbeiterwohlfahrt setzt Helferinnen und Helfer im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres und Bundesfreiwilligendienst ab 18 Jahren ein. Als Bezahlung gibt es ein Taschengeld und einen festgelegten Verpflegungssatz. Für viele soziale Berufe wird das FSJ und der BFD als Praktikumsjahr anerkannt und entsprechend angerechnet. Die Arbeiterwohlfahrt übernimmt Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteile der Sozialversicherungsbeiträge. Es besteht eine Unfall- und Haftpflichtversicherung. Auch der Anspruch auf gesetzliche Leistungen wie zum Beispiel Kindergeld oder Waisenrente bleibt bestehen.

Praxissemester

In einigen der von uns betreuten Schulen bieten wir die Möglichkeit, ein Praxissemester im Studiengang BA Soziale Arbeit zu absolvieren. Kompetente Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen leiten die Teilnehmer in dieser Zeit im Rahmen der Jugendsozialarbeit an Schulen mit viel Engagement an.

Jahrespraktikum im SPS I und II

Im AWO Kreisverband München-Land e. V. werden Kinder im Alter von drei Monaten bis 14 Jahren in den unterschiedlichsten Einrichtungen betreut. Die AWO bietet die Möglichkeit, ein Jahrespraktikum im ersten und zweiten Sozialpädagogischen Seminar (SPS I und II) zu absolvieren.

Des Weiteren kann das berufspraktische Anerkennungsjahr mit staatlicher Anerkennung zur Erzieherin abgeleistet werden. Wir bieten interne und externe Fortbildungen mit der Option auf Zusatzqualifikationen sowie Einblicke in die verschiedenen Arbeitsfelder.

Die AWO ist ein Träger mit großer Erfahrung im Bereich von Krippen, Kindergärten und Horten. Wir unterstützen Sie während Ihrer Ausbildung tatkräftig mit Praxisanleitungen und bieten Aufstiegsmöglichkeiten, wenn Sie sich dauerhaft für uns entscheiden.

 

Hans-Weinberger-Akademie

Die Hans-Weinberger-Akademie ist das Bildungsinstitut der Bayerischen Arbeiterwohlfahrt (AWO). An sechs Standorten in Bayern bietet sie Ausbildungen, Fortbildungen und Weiterbildungen sowie verschiedene Studienprogramme, die Absolventen im Gesundheits- und Sozialwesen neue Perspektiven eröffnen. Weitere Infos unter www.hwa-online.de

 

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Susanne Schroeder, Fachbereichsleitung Kindertageseinrichtungen
Tel.: 089 6720 87-22
susanne.schroeder@awo-kvmucl.de