Bild fuer Betreuungsverein
Betreuungsverein


Über uns

Unfall, Krankheit oder seelische, geistige oder körperliche Behinderung können dazu führen, dass wichtige Angelegenheiten des Lebens dauerhaft oder vorübergehend nicht mehr selbst erledigt werden können. Dann wird jemand benötigt, der die Interessen und Rechte des Betroffenen zum Beispiel gegenüber Ämtern, Behörden, Banken und Ärzten vertritt.

 

Der Betreuungsverein des AWO Kreisverbandes München- Land e. V. informiert Sie, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt.

 

Hier erfahren Sie, wie eine gesetzliche Betreuung beantragt oder wieder aufgehoben werden kann.

 

Aufgabenbereiche einer gesetzlichen Betreuung können sein:

  • Unterstützung bei der Regelung von finanziellen Angelegenheiten (Vermögenssorge)
  • Hilfe bei Gesundheitsfragen (Gesundheitsfürsorge)
  • Absprachen über den künftigen Lebensmittelpunkt (Aufenthaltsbestimmung)

Auf Anfrage bieten wir Vorträge und Beratungen zu den Themen „Patientenverfügung“, „Vorsorgevollmacht“ oder „Betreuungsverfügung“.

 

Wir unterliegen der Schweigepflicht.
Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei.