Bild fuer Aktuelles
Aktuelles aus dem Kreisverband

Secondhand online einkaufen – ab sofort in den AWO Klawotten! – „VerWertbar“ bestaunen und gleich bestellen

Die AWO Sozialkaufhäuser im Landkreis München starten den Online-Verkauf – Zu finden unter www.klawotte.de

 

Landkreis München – In der Corona-Krise im März/April dieses Jahres mussten auch die AWO Klawotten im Landkreis München von heute auf morgen schließen. Der Verkauf in den sonst stark frequentierten Sozialkaufhäusern ruhte für einige Wochen und stoppte die engagierte Arbeit der Mitarbeiter*innen.

 

Es kam der Wunsch, künftig den Kund*innen das preiswerte Angebot der AWO Sozialkaufhäuser auch Online anbieten zu können. Kurzerhand wurde die Idee für einen Online-Shop realisiert. Das Online-Verkaufsportal www.klawotte.de der fünf Klawotten im Landkreis München und in Gauting bietet ab sofort die Möglichkeit, sich die dort eingestellten Angebote anzuschauen und zu bestellen.

 

VerWertbar-Produkte kennenlernen

Richtig spannend sind Angebot und Einkauf beim Klawotte-Label „VerWertbar“. Dahinter steckt eine ressourcen- und umweltschonende Idee findiger und engagierter Klawotte-Frauen. Ihren Ursprung hatte diese in der Klawotte „Kinder und Kreativ“ in Ottobrunn. Leitung Spiri Schnabel suchte einen Verwendungszweck für gespendete Waren, die keinen Käufer*in mehr fanden. Gemeinsam mit Fabienne und Nadja werden solche Dinge mit viel Kreativität neu designend. Aus alten T-Shirts werden flippige Turnbeutel genäht, aus geschenkten Stoffen Brotbeutel und Gemüsesäckchen, aus Oberhemden praktische Schürzen. Alles Unikate, die ebenfalls im Online-Shop zu finden sind.

 

Es können aber nicht nur Angebote wie Taschen, Beutel, Tischdecken, Kissen oder Etageren bestellt, sondern auch inividduelle Anfertigungen in Auftrag gegeben werden. Wie wäre es mit einer Schürze mit eigenem Monogramm? Oder einer schicken Handtasche mit Teilen von einem abgetragenen Lieblingsstück? Fertigung auf Anfrage!

 

Und so funktioniert es

Der Verkauf läuft über die Kontaktaufnahme per E-Mail zwischen dem Interessenten und der Klawotte-Leitung.

 

Im Online-Shop unter der Adresse www.klawotte.de können die Angebote besichtigt werden. Nach der Auswahl geht eine E-mail-Bestellung direkt an die jeweilige Klawotte, die den Artikel reserviert und zur Abholung bereitlegt. Die Ware wird direkt übergeben. Die Zahlung erfolgt bar.

 

Mit diesem einfachen Ablauf soll der Verwaltungsaufwand zum Start möglichst klein gehalten werden.

 

„Der Shop ist eine neue, zeitgemäße Verkaufsplattform für alle Kund*innen unserer Klawotten und darüber hinaus eine preiswerte, überzeugende, wenn auch kleine Antwort auf die „Vormachtstellung“ der großen Internetshops“, sagt AWO Vorstand Michael Germayer. „Secondhand online ist ein Novum, ein Pionierprojekt, initiiert von der AWO München-Land. Das Reinklicken lohnt sich. Wer hier einkauft schont Ressourcen. Und die erarbeiteten Überschüsse fließen wieder in soziale Projekte hier im Landkreis München.“

 

Das Angebot liegt im Trend und ist weiter ausbaufähig bis hin zur Werkstatt und einem professionellen Versand der Angebote.

 

 

Weitere Informationen:

Barbara Ettl / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

AWO Kreisverband München-Land e.V. Balanstraße 55

81541 München, Tel. 089 / 67 20 87 27, presse@awo-kvmucl.de

 

 

zurück zum Archiv